Goldvogel 2015

...hier trifft märchenhafte Romantik auf bewegende Arrangements. Die Neckarauer Folkbarden erzählen in ihren Liedern manch geheimnisvolle Geschichte. Begleitet sie auf „Gulliver´s Reise“ durch laue „Sommernächte“. Begegnet dem „Erlenkönig“ und den „Geistern über den Wassern“, findet das „Zerbrochene Ringlein“ im „Strudel“…

Goldvogel hauchen der Lyrik von Goethe, Hesse oder Rilke „Neues Leben“ ein. Akustische Gitarren, Kontrabass, Melodika, Akkordeon, Flöten, Glockenspiel und allerlei Percussion, treffen auf mehrstimmigen Gesang. Die 6 Musiker wechseln nicht nur ab und zu ihre Instrumente, auch ist jeder mal für den Leadgesang zuständig.
Instrumentalstücke die zum Träumen verleiten, Gedichte die zum Nachdenken anregen, Lieder die das Herz mitklingen lassen - New Romantic Folk…

hier kann man uns für dein Wohnzimmer buchen  SofaConcerts
und hier gehts zu unseren Videos auf     Youtube!
und da ist unsere Facebookseite

unseren TV Auftritt bei "Kaffee oder Tee" gibt es hier zu sehen:   SWR Mediathek

-----------------------------------------------------------------

Unser Text des Monats:

Gespräch zwischen Zündholz und Kerze

Verfasser unbekannt

Es kam der Tag, da sagte das Zündholz zur Kerze:
„Ich habe den Auftrag, dich anzuzünden.

“Oh nein“, erschrak die Kerze, „Nein!
„Wenn ich brenne, dann verschwinde ich.
Niemand wird meine Schönheit mehr bewundern.
Ich werde ausbrennen.“

Das Zündholz fragte:
„Willst du denn ein Leben lang kalt und hart bleiben,
ohne wirklich gelebt zu haben?“

„Aber brennen tut weh und zehrt an meinen Kräften“,
flüstert die Kerze; sie war unsicher und ängstlich.

„Es ist wahr“, sagte das Zündholz.
„Aber das ist das Geheimnis:
Du und ich – wir sollen Licht geben.
Wenn ich dich nicht anzünde,
dann verpasse ich den Sinn meines Lebens. Ich bin dafür da,
Feuer anzumachen.
Du bist eine Kerze. Du sollst für andere leuchten und Wärme schenken.
Alles, was du gibst, wird umgewandelt in Licht.
Du gehst nicht verloren, wenn du dich verzehrst.
Andere werden dein Feuer weitertragen.
Nur wenn du immer „Nein“ sagst, wirst du sterben.“

Da spitzte die Kerze ihren Docht
und sprach voller Erwartung:
„ Ich bitte dich, zünde mich an!“

------------------------------------------------------------------

Weitere Freunde:

Fotos & Design:  phoheisel Fotografie

ein zeitgenössischer Dichter:  Olaf Kühn

Rick Krüger: https://www.facebook.com/crossfolk

Wir unterstützen: #wirverstehenmusik